- Das Duo -

Marcus Sukiennik
Bernhard Schwanitz jr.

Marcus Sukiennik:
Jahrgang 1966, in Neuss geboren, in der Heimatstadt Grevenbroich aufgewachsen mit oberschlesische Wurzeln väterlicherseits und niederrheinischen mütterlicherseits. Bereits 1980 Gründungsmitglied der ersten Schulband des Pascal-Gymnasiums Seit 1993 wohnhaft in Köln auf der Schäl Sick.
Von 1987-1992 Studium mit Hauptfach Jazzklavier und erweitertem Nebenfach Klassisches Klavier an der Hoogeschool vor de kunsten in Hilversum, Niederlande mit Abschluss DM (Diplom-Musikpädagoge). 1997-2001 Studium Komposition und Arrangement mit Schwerpunkt Jazz und Nebenfach Klassik am Conservatorium Amsterdam mit Abschluss BMA (Bachelor Musiker). Weiterführende Studien in klassischer Musik bei Dr. Eckart Wilkens, seinerseits ein Schüler Bernd Alois Zimmermanns. Im Rahmen eines ergänzenden Studiums an der Kölner Musikhochschule beim Pianisten und ehemaligen Leiter der WDR Big Band Bill Dobbins Unterricht in Kompostion und Arrangement.
Seit 1993 in Köln tätig als Pianist, Komponist und Arrangeur. Mitwirkung als Pianist und Komponist im Rahmen der Triennale 2000. Seit vielen Jahren Hauspianist im Steigenberger Grandhotel Petersberg in Königswinter, im WDR Funkhaus und im Excelsior Hotel Ernst in Köln. Ausgezeichnet mit dem VDM 2012, 2013 und 2014. Darüber hinaus bekannt durch Presse und Rundfunk im Rahmen diverser Veröffentlichungen von CDs und Notenalben.
Mit Bernhard Schwanitz jr. verbindet ihn eine langanhaltende musikalische wie freundschaftliche Verbindung. Eine der ersten Bands Sukienniks in Köln war die River Rhine Jazz & Ball Band des Trompeters. Dieser wiederum spielte unter Sukienniks Leitung im Big Band Projekt A Night In Tunesia und dem The Boogaboo Swingtett mit. Sie trafen sich in der Ford Big Band und diversen anderen Bands seit den 90er Jahren und blicken bereits auf über 20 Jahre gemeinsamen musizieren zurück. „Und wir haben noch viel vor“ so Sukiennik. Als Kölner Salon Duo entdecken die beiden Musiker immer wieder aufs Neue mit jugendlicher Energie ihre gemeinsame Spielwiese: das weite Feld der Salonmusik, des populären Jazz der Swing Ära und der konzertanten klassischen Musik.

Bernhard Schwanitz jr.:
Jahrgang 1965, gebürtiger Australier und Wahl-Kölner mit Deutscher Staatsangehörigkeit.
Bereits 1984 gründete er in Krefeld zu Schulzeiten seine erste, eigene 6 Mann Jazzband. 1986 bis 2003 absolvierte er das klassische Studium der Trompete an den Musikhochschulen in Köln und Düsseldorf, schloss diese mit der Note "sehr gut" ab und erhielt das Diplom zum Orchestermusiker sowie die staatlich geprüfte Lehrbefähigung für dieses Instrument.
Engagements und Aushilfen in Orchestern des WDR , Städtisches Bühnenorchester Solingen, Staatsphilharmonie Rheinland Pfalz, Schauspielhaus Köln, dem Neuen Rheinischen Kammer Orchester sowie die nun 14 jährige Mitgliedschaft als Blechbläser der Kölner Dommusik (www.koelner-domblaeser.de) im Quintett "Cologne Brass" und seine Auftritte als Trompeten- Solist mit Orgelbegleitung in zahlreichen Kirchen des Rheinlandes , runden sein Tätigkeitsfeld als klassischer Trompeter ab.

Die gleichzeitige Beschäftigung als Leader seiner eigenen Jazzband wurde nie unterbrochen und somit blickt B. Schwanitz jr. auf mittlerweile über 30 Jahre Bühnenerfahrung zurück! Die ständige Verbesserung und Erweiterung seiner Jazzband führte schließlich zur Teilung selbiger in verschiedene professionelle Besetzungen, die sich auf bestimmte Jazz-Stilrichtungen spezialisiert haben. Hierbei entstand sein Konzept "Domjazz.de"  mit Dixieland Marching Band, Französischer Gipsy-Swing Band, klassischer 6 Mann Swing- und Jazzband sowie einer Ballroom-Swing Besetzung als Mini-Big Band mit Sängerin für nostalgische Tanz- und Ball Abende.

Mit über 20 Jahren gemeinsamen musizierens sind Marcus Sukiennik und Bernhard Schwanitz jr. sowohl in den Bands von Marcus Sukiennik als auch dem nostalgischen Tanzorchester "Ballroom Swing Cologne" von B. Schwanitz jr. bestens kollegial und freundschaftlich miteinander verbunden - nun haben sich beide solistisch vereinigt, zu einem Projekt mit besonderem Anspruch und Qualität, bei zusätzlich klassischer Ausrichtung, das "Kölner Salon Duo".

Lassen Sie sich von unserer Begeisterung anstecken
und erleben Sie mit dem Kölner Salon Duo eine »Reminiszenz in Musik
»

Marcus Sukiennik
Bernhard Schwanitz jr.